Fachzeitschriften - unverzichtbare Informationsquellen

Unsere Redakteure und Autoren sind Spezialisten und Praktiker, die den ständigen Dialog mit Ihnen suchen, um die Inhalte auf Ihre Bedürfnisse abstimmen zu können. Unsere Zeitschriften liefern strategisches Know-how, informieren über Trends und Neuentwicklungen,  geben Hilfen und Beispiele zur praktischen Umsetzung, erläutern relevante Gesetze und Vorschriften, ermöglichen es, durch Anwenderberichte, von den Erfahrungen anderer zu profitieren.

Zeitschrift WIK
WIK - Zeitschrift für die Sicherheit der Wirtschaft

Zeitschrift WIK

Im SecuMedia Verlag erscheint seit 1980 die Zeitschrift WIK, seit 2005 mit dem integrierten Magazin "Sicherheits-markt".

Neben aktuellen Informationen und Basiswissen zum Thema Sicherheit bietet WIK regelmäßig in jeder Ausgabe wichtiges Know-how, Interviews, Hinweise zu Risiken und Strategien, Lösungsvorschläge und Anwenderberichte zu den Themen: Unternehmensschutz, Kriminalitätslage, Risikomanagement Sicherheitstechnik, Sicherheitsdienstleistung, Bankensicherheit und Terrorbekämpfung.

Leser: WIK ist für  Sicherheitsverantwortliche in den großen deutschen Wirtschaftsunternehmen,  Energieversorger, Banken und Sparkassen, die Dienstleister in der Sicherheitsbranche (Wachunternehmen, Werttransporteure, Sicherheitsberater, Detekteien) sowie die Hersteller, Errichter und Distributoren von Sicherheitstechnik eine wertvolle Informationsquelle.
WIK ist außerdem das offizielle Organ der ASW - Arbeitsgemeinschaft für Sicherheit der Wirtschaft e.V.

Extras: Zusätzlich zu den sechs regulären Ausgaben erscheinen Sonderhefte zu speziellen Themen, die Abonnenten gratis erhalten.

Alle zwei Jahre führt WIK die WIK/ASW-Enquête - eine Umfrage zu Trends, Stand der Technik und Sicherheits-Planung - durch. Die Ergebnisse werden in WIK veröffentlicht. 

Informationen: Sie finden unter www.wik.info  aus den aktuellen Ausgaben jeweils drei bis vier komplette Artikel gratis als Leseproben und weitere Informationen über WIK. Hier erhalten Sie ein aktuelles Probeheft: buchshop.secumedia.de

Zeitschrift
<kes> - Die Zeitschrift für Informations-Sicherheit

Zeitschrift <kes>

<kes> – Die Zeitschrift für Informations-Sicherheit wurde 1985 gegründet. Sie  liefert alle für die Informationssicherheit relevanten Themen von Audits über Sicherheits-Policies bis hin zu Verschlüsselung und Zugangskontrolle, Informationen über neue Hard- und Software und die einschlägige Gesetzgebung zu Multimedia und Datenschutz. Mehrfach im Jahr geben Vergleichstests oder Marktübersichten den <kes>-Lesern wertvolle Hilfestellung bei der Suche nach geeigneten Sicherheitsprodukten oder -dienstleistungen.

Als offizielles Organ des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) enthält jede <kes> das "BSI-Forum", in dem BSI-Experten und Gastautoren zu aktuellen Sicherheitsthemen Stellung nehmen.

Ab der Ausgabe 2/2013 wird auch der bisher eigenständig erschienene "Informationsdienst IT-Grundschutz" in die <kes> integriert.

Durch den deutlich umfangreicheren allgemeinen Sicherheitsteil der kann sich die Redaktion beim "Informationsdienst" nun noch stärker auf den IT-Grundschutz konzentrieren und ausschließlich Artikel mit einem eindeutigen Grundschutz-Bezug liefern. Außerdem liefert die mit dem BSI-Forum zusätzliche interessante Empfehlungen des BSI zur Umsetzung der IT-Sicherheit in Unternehmen und Behörden.

Leser: Zu den <kes>-Lesern zählen Rechenzentrumsleiter und IT-Sicherheitsmanager der größten Wirtschaftsunternehmen, Banken und die wichtigsten Behörden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Damit wendet sich <kes> an jeden, der im deutschsprachigen Raum bei Unternehmen oder Behörden Verantwortung für die Informationssicherheit trägt.

Extras: Abonnenten erhalten automatisch gratis die <kes>-Specials und den SecuPedia-Newsletter.

Alle zwei Jahre führt <kes> eine Umfrage zu Trends, Stand der Technik und IT-Sicherheits-Planung durch: Die aktuelle <kes>/Microsoft-Sicherheitsstudie  liefert Fakten und Zahlen zur IT-Security.

Informationen: Unter www.kes.info finden Sie gratis aktuelle Wochenthemen sowie jeweils drei bis vier Artikel der aktuellen Ausgabe gratis abrufbar. Hier erhalten Sie ein aktuelles Probeheft: buchshop.secumedia.de

 

Informationsdienst IT-Grundschutz

IT-Grundschutz

Informationsdienst für CIOs, Manager und für IT Verantwortliche

Seit Juli 2008 erscheint der Informationsdienst IT-Grundschutz im SecuMedia-Verlag.
Das monatlich erscheinende, 16-seitige Fachblatt will CIOs, IT-Manager und Verantwortliche für Informationssicherheit bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen und fundiert über aktuelle Trends im Bereich IT-Sicherheit sowie Neues in Rechtsprechung, Technik und Anwendungen berichten.

Für diese Leser ist der Informationsdienst besonders nützlich:

– IT-Leiter
– Administratoren
– Sicherheitsbeauftragte
– Bezieher der IT-Grundschutzkataloge
– Datenschutzbeauftragte
– IT-Security-Officer zum schnellen Überblick und zur Weitergabe an
Geschäftsleitung, IT-Leitung oder Administratoren.
– Für die Sicherheit Verantwortliche in Behörden und mittelständischen
Unternehmen, in denen es keinen speziellen IT-Security-Officer gibt.

Die IT-Grundschutzkataloge bilden für viele Betriebe und Organisationen ein grundlegendes Gerüst für Aufbau und Bewertung der Informationssicherheit. Das Standardwerk behandelt die relevanten Themen zwar äußerst umfassend, kann aber durch die langen Aktualisierungsfristen keine neuen Entwicklungen aktuell aufgreifen. Hier setzt der Infodienst IT-Grundschutz an: Er bietet fortlaufend Unterstützung bei der Grundschutz-Umsetzung und geht auf neue Trends und Veränderungen ein lange bevor sie ein Thema der Grundschutzkataloge werden können.

Informationen: Unter www.grundschutz.info finden Sie gratis aktuelle News sowie jeweils Artikel der aktuellen Ausgabe gratis abrufbar.Hier erhalten Sie ein aktuelles Probeheft: buchshop.secumedia.de

 

 

a+s Zeitschrift für automation und security

a+s

Produktionsprozesse sind leicht aus dem Gleichgewicht zu bringen. Stuxnet hat gezeigt: Bedrohungsszenarien sind bereits zur Realität geworden. Informieren Sie sich jetzt, um Schaden rechtzeitig abzuwehren.

a+s - zeitschrift für automation und security liefert für Verantwortliche in IT und Produktion umfassende Information über Gefahrenpotenziale und entsprechende Schutzmaßnahmen. Sie hilft dabei, sich fundiertes Basiswissen und einen Überblick über Technik und Maßnahmen zur Absicherung von Systemen der Automatisierungs-, Leit- und Steuertechnik zu verschaffen.


Informationen: Unter www.automation-security.info finden Sie gratis aktuelle News sowie jeweils Artikel der aktuellen Ausgabe gratis abrufbar.Hier erhalten Sie ein aktuelles Probeheft: buchshop.secumedia.de

www.allianz-fuer-cybersicherheit.de
SANS München 2015
www.secupedia.info
Zeitschrift WIK
Zeitschrift kes
SecuMedia Buchshop